Pflichtinformationen bei Bewerbungsverfahren

Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Franz Heinrich Bauer GmbH & Co. KG, Friesenring 40, 48147 Münster, Telefon: 0251 – 3 02 71, Telefax: 0251 – 3 37 45, E-Mail: info@bauer-invest.de.

 

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft
• Recht auf Berichtigung oder Löschung
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit wir die Verarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Verarbeitungen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten informieren.

 

Verarbeitung zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens

Wenn Sie uns eine Bewerbung senden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Bewerbung jedoch nicht berücksichtigen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

 

Verarbeitung nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens

Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und spätestens sechs Monate nach Zugang der Ablehnung bei Ihnen gelöscht bzw. vernichtet oder die Bewerbungsunterlagen werden Ihnen zurückgegeben und etwaige Kopien gelöscht bzw. vernichtet, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Abwehr von Ansprüchen aufgrund der Ablehnung einer Bewerbung.

 

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Wir haben Dienstleister mit der Wartung unserer IT-Landschaft beauftragt. Weitere Dienstleister erbringen für uns die Dienste zum Hosting und zur Verwaltung unserer E-Mail-Postfächer und unserer Telefonanlage sowie zur Datensicherung. Telefred, Am Goldhügel 27 a. 48432 Rheine / NCC Guttermann, Wolbecker Windmühle 55, 48167 Münster / WORTMANN AG, Bredenhop 20, 32609 Hüllhorst.

 

Kontaktmöglichkeit und Ansprechpartner für den Datenschutz

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Datenschutz und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen sowie zur Ausübung Ihrer Rechte nutzen Sie bitte die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Silvia Albuixech
c/o Franz Heinrich Bauer Asset Management GmbH & Co. KG
Friesenring 40
48147 Münster
Tel.: 0251 – 30271
E-Mail: info@bauer-invest.de